Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Brief von Joseph Freiherr von Laßberg an Emil Braun vom 13.10.1831 - K 3123,8,4
VerfasserLaßberg, Joseph von In Wikipedia suchen nach Joseph von Laßberg
BeteiligteBraun, Emil In Wikipedia suchen nach Emil Braun
ErschienenEppishausen, 1831
Umfang[1] Doppelbl.
Anmerkung
Inhalt: Laßberg beschwert sich bei Braun über die Verzögerung seiner Rückkehr von der Italienreise und über das Ausbleiben von Nachrichten. Die Malerin Louise Purgold ist derzeit zu Besuch in Eppishausen. Auch Richard Cleasby war vor drei Wochen in Eppishausen, ebenso war die Familie von Haxthausen zu Besuch. Jacob Grimm ist acht Tage da gewesen und hat den dritten Band seiner Grammatik mitgebracht. Zuletzt war, sehr kränkelnd, Johann Leonhard Hug im Hause Laßberg zu Gast. - Erwähnte Personen: Purgold, Louise; Cleasby, Richard; Haxthausen a. d. H. Abbenburg ; Grimm, Jacob; Hug, Johann Leonhard; Homerus; Ittner, Joseph Albrecht von. - Erwähnte Orte: Eppishausen; Venedig; Mailand; Rom; Göttingen; Freiburg. - Erwähnte Werke: Deutsche Grammatik Theil 3 / von Jacob Grimm. - Vorbesitzer: Felgner, Gustav. - Edition: Emil Brauns Briefwechsel mit den Brüdern Grimm und Joseph von Laßberg / Hrsg. von Rudolf Ehwald. - Gotha : Perthes, 1891, S. 112-114, Anm. S. 165
Signatur
K 3123,8,4
URL
Online-Ausgabe
Karlsruhe : Badische Landesbibliothek, 2011
URNurn:nbn:de:bsz:31-18930 Persistent Identifier (URN)
Links
Download Brief von Joseph Freiherr von Laßberg an Emil Braun vom 13101831 - K 312384 [0,92 mb]
Nachweis
IIIF
Klassifikation
Lizenz
CC-BY-Lizenz (4.0)Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz