Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
74 Lute pieces - Mus. A 678 : lute / Collection
BeteiligteKern, Ludwig In Wikipedia suchen nach Ludwig Kern
Erschienen[S.l.], 1600-1625 (1600-1625)
Umfang1 part ; 30,5 x 20 cm
Anmerkung
Quelle: manuscript. - Provenienz: Benediktinerstift, Ettenheim-Münster
Signatur
Mus. A 678
URL
Online-Ausgabe
Karlsruhe : Badische Landesbibliothek, 2017
URNurn:nbn:de:bsz:31-73029 Persistent Identifier (URN)
Links
Download 74 Lute pieces - Mus A 678 [22,79 mb]
Nachweis
Verfügbarkeit In meiner Bibliothek
IIIF
Klassifikation
Zusammenfassung

Alte Bleistiftsignatur auf dem hinteren Innendeckel: "E VI, 2". - darüber alter, nicht mehr lesbarer (Besitzer-?) Vermerk. - Sammelband aus verschiedenen Teilen. - 1. Handschrift (lateinisch): Einführung in die Musik und das Lautenspiel (moderne Foliierung: f.Ir-IIr, f.IIv-Vv leer). - 2. Druck: Sebastian Ochsenkun, "Tabulaturbuch", Heidelberg 1558 (RISM A/I: O 12). - 3. Druck: Bernhard Jobin, "Das Erste Buch Newerleßner Fleissiger ettlicher viel Schöner Lautenstück", Straßburg 1572 (RISM A/I: J 546). - 4. Druck: Bernhard Jobin, "Das Ander Buch Newerleßner kunstlicher Lautenstück", Straßburg 1573 (RISM A/I: J 547). - 5. Ein leeres Blatt. - auf der Rückseite Bemerkungen in Bleistift zum folgenden handschriftlichen Teil (datiert "20/12 [19]54 [Ludwig] Ke[rn]"). - 6. Die hier näher beschriebene handschriftliche Lautentabulatur (moderne Foliierung, leer: f.6r-v, 12r-17v, 24r-37v, 39r-60v). - f.61r folgen Anweisungen zum Stimmen der Laute (f.61v leer). - Auf f.1r oben: "Cantiones Hasleri 4. 5. 6. & 8. vocum". - dieser Titel bezieht sich auf den ersten Abschnitt des Manuskripts mit Intavolierungen von Kompositionen Hasslers, zwischen die aber auch andere Werke eingeschoben sind. - Die Aufzeichnungen sind teilweise fehlerhaft. - die Setzung der Mensurstriche ist uneinheitlich (sie werden hier entsprechend der Quelle wiedergegeben), häufig fehlen die Mensurzeichen